Datenschutz

Seedingart Sports, Inc. („Seedingart“ oder „wir“, „unser“ oder „uns“) betreibt die Seedingart Sports-Plattform, zu der die Seedingart Sports-Website, der Seedingart Store, unser Abonnementservice Seedingart Gold, unsere angeschlossenen Websites, mobile Apps und OTT-Apps wie One Bite, Seedingart Bets und Old Row sowie alle zugehörigen Social-Media-Seiten gehören (das Vorstehende und alle Inhalte, Funktionen und Materialien darauf werden im Folgenden zusammenfassend als „Plattform“ bezeichnet).

Wir glauben, dass der Schutz und die Sicherheit Ihrer Informationen und Daten („Informationen“) sehr wichtig ist. Diese Datenschutzrichtlinie („Richtlinie“) erläutert die Art der Informationen, die wir von den Benutzern der Plattform sammeln, wie diese Informationen verwendet werden, wie die Informationen mit anderen Parteien geteilt werden können und welche Kontrollmöglichkeiten unsere Benutzer in Bezug auf ihre Informationen haben. Wir empfehlen Ihnen, diese Richtlinie sorgfältig zu lesen.

Alle Aktualisierungen oder Änderungen dieser Richtlinie werden auf unserer Website auf dieser Seite veröffentlicht. Durch die Nutzung der Plattform oder den Zugriff auf die Plattform erklären Sie, dass Sie diese Richtlinie gelesen und verstanden haben und damit einverstanden sind, an sie gebunden zu sein. Diese Richtlinie ist seit dem 24. Mai 2017 in Kraft und wurde zuletzt am 31. Dezember 2019 geändert.

Informationen über interessenbezogene Werbung Dritter, die über unsere Dienste durchgeführt wird, finden Sie im Abschnitt „Gezielte Werbung“ weiter unten.

Unsere Plattform wird von den Vereinigten Staaten aus betrieben, ist aber weltweit zugänglich. Einwohner des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“), zu dem die Mitgliedstaaten der Europäischen Union gehören, sollten die Abschnitte dieser Richtlinie zu den „Rechten von Einwohnern des EWR“ (unter dem Abschnitt „Ihre Rechte“ weiter unten) und „Internationale Datentransfers“ konsultieren, um zu erfahren, welche Bestimmungen für sie gelten können.

INFORMATIONEN, DIE WIR SAMMELN UND WIE WIR SIE VERWENDEN

Arten von Informationen

Wir können die folgenden Arten von Informationen über unsere Plattform sammeln:

(1) „Persönliche Daten“ wie Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer, Kreditkartennummer, spezifische (z. B. auf Straßenebene) Geolokalisierungsdaten und andere Informationen, die zur direkten Identifizierung Ihrer Person verwendet werden können (die in einigen Fällen bestimmte Geräteinformationen wie z. B. Gerätekennungen enthalten können);

(2) „Geräteinformationen“, d.h. Informationen, die sich auf den Computer oder das Gerät beziehen, das Sie verwenden, wenn Sie auf unsere Plattform zugreifen, wie z.B. die IP-Adresse Ihres Computers, Ihre mobilen Gerätekennungen (einschließlich Apple IDFA oder eine Android Advertising ID), die Art des von Ihnen verwendeten Browsers und Betriebssystems, die Identität Ihres Internetdienstanbieters sowie Ihre Geräte- und Browsereinstellungen.

(3) „Nutzungsdaten“, d. h. Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Plattform, wie z. B. die von Ihnen besuchten Seiten, die von Ihnen vor oder nach dem Besuch unserer Seiten genutzten Seiten, Ihre Aktionen innerhalb der Plattform, die Art des Inhalts oder der Werbung, auf die Sie zugegriffen, die Sie gesehen, weitergeleitet und/oder angeklickt haben, WiFi-Verbindungen, allgemeine Geolokalisierungsinformationen, Datums- und Zeitstempel, Protokolldateien sowie Diagnose-, Absturz-, Website- und Leistungsprotokolle und -berichte.

Wie weiter unten ausführlicher beschrieben, erfassen wir persönliche Daten nur dann, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen, können aber auch andere Arten von Informationen erfassen, wenn Sie unsere Plattform mit automatisierten Mitteln wie Software Developer Kits, Cookies und Web Beacons (die weiter unten ausführlicher besprochen werden) nutzen.

Persönliche Daten

Sie können die meisten unserer Websites und Anwendungen aufrufen und deren Inhalt durchsuchen, ohne persönliche Daten einzugeben. Es gibt jedoch bestimmte Angebote innerhalb unserer Plattform, bei denen Sie personenbezogene Daten angeben müssen, damit wir Ihnen bestimmte Dienstleistungen anbieten können, auch wenn Sie dies wünschen:

  • ein Konto einzurichten
  • Produkte kaufen
  • Kaufen Sie ein Abonnement für Seedingart Gold oder andere
  • Inhalte hinter einer Paywall
  • Bestellen Sie Lebensmittel über eine unserer Apps
  • Kontaktieren Sie uns oder kommunizieren Sie auf andere Weise mit uns
  • Abonnieren Sie unseren Newsletter, Alerts oder andere
  • Mitteilungen oder melden Sie sich dafür an.
  • Inhalt einreichen
  • Nehmen Sie an einem Wettbewerb oder einer Werbeaktion teil und/oder lösen Sie einen Preis ein, den Sie möglicherweise gewinnen

Wir verwenden die von uns erfassten persönlichen Daten, um Ihnen die entsprechenden Dienstleistungen, Merkmale oder Funktionen im Zusammenhang mit Ihrer Einreichung zur Verfügung zu stellen und auch, um auf Ihre Anfragen zu antworten, mit Ihnen bezüglich der Plattform zu kommunizieren, Ihnen Werbe-E-Mails zu senden, uns vor potenziellem Betrug zu schützen und Gesetze und Vorschriften (einschließlich derer, die sich auf das Glücksspiel beziehen, falls zutreffend) einzuhalten. Wenn Sie persönliche Daten über die Plattform einreichen, sei es durch direkte Bereitstellung an uns auf Anfrage oder durch freiwillige Offenlegung durch Kommentare, geben Sie Ihr Einverständnis zur Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten, wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Kreditkarteninformationen nur dann erfasst werden, wenn Sie sich für einen Kauf über unsere Plattform entscheiden. Wenn Sie einen solchen Kauf tätigen, wird unser Partner für die Zahlungsabwicklung Ihre Zahlungsinformationen erfassen und Ihre Zahlung bearbeiten. Wir speichern keine Kreditkarteninformationen und geben diese auch nicht an andere Personen als unseren Zahlungsabwickler weiter.

Geräteinformationen und Nutzungsdaten

Unabhängig davon, ob Sie persönliche Daten übermitteln oder nicht, können wir oder unsere Dienstanbieter jedes Mal, wenn Sie unsere Plattform besuchen, bestimmte Geräteinformationen und Nutzungsdaten erfassen, speichern oder akkumulieren. Diese Informationen können zur Förderung der oben beschriebenen Zwecke in Bezug auf personenbezogene Daten und auch in zusammengefasster Form für interne Geschäftszwecke, wie z. B. die Optimierung der Plattform, die Erstellung von Statistiken und die Entwicklung von Marketingplänen, sowie anderweitig für allgemeine Verwaltungs-, Analyse-, Forschungs-, Optimierungs- und Sicherheitszwecke verwendet werden.

Informationen zu und von Sozialen Netzwerken

Wenn Sie eine Verbindung zu unserer Plattform über ein soziales Netzwerk eines Drittanbieters wie Facebook, Twitter oder Instagram (jeweils ein „soziales Netzwerk“) herstellen, können wir persönliche Daten aus Ihrem Profil in diesem sozialen Netzwerk sammeln, wie z. B. Ihren Namen, Ihren Benutzernamen und Ihre E-Mail-Adresse, und wir werden diese persönlichen Daten für die hier dargelegten Zwecke verwenden. Darüber hinaus kann unsere Plattform soziale Austauschfunktionen anbieten, die es Ihnen ermöglichen, in einem sozialen Netzwerk zu „teilen“ oder „mögen“. Wenn Sie sich entscheiden, solche Funktionen zu nutzen, kann es sein, dass sie die gemeinsame Nutzung und Sammlung von Informationen sowohl von als auch zu diesem sozialen Netzwerk erlauben.

WEITERGABE VON INFORMATIONEN

In keinem Fall werden wir Ihre persönlichen Daten zu Direktmarketingzwecken an Dritte weitergeben, vermieten, verkaufen oder weitergeben, ohne Ihnen zuvor die Möglichkeit zu geben, sich für oder gegen eine solche Weitergabe zu entscheiden. Wir geben Ihre Informationen nur zu den unten beschriebenen Zwecken an Dritte weiter.

Wir können Ihre persönlichen Daten an Drittsponsoren oder Partner weitergeben, die sie für Marketingzwecke verwenden, aber nur, wenn Sie sich für eine solche Weitergabe entscheiden oder sich nicht dagegen entscheiden, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wir werden Ihre persönlichen Daten niemals auf diese Weise weitergeben, ohne Ihnen eine dieser beiden Optionen zu geben.

Wir schließen Verträge mit Unternehmen oder Einzelpersonen ab, um bestimmte Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Funktionalität und den Merkmalen der Plattform zu erbringen, einschließlich Zahlungsabwicklung, E-Mail- und Hosting-Dienste, Softwareentwicklung, Lebensmittelbestellung/-lieferung, Versand und Erfüllung, Datenmanagement, Umfragen und Marketing sowie Verwaltung von Wettbewerben und anderen Werbeaktionen. Wir nennen sie unsere „Dienstleistungsanbieter“. Wir können Ihre persönlichen Daten und andere Informationen an Dienstleister weitergeben, wenn dies für die Erbringung ihrer Dienstleistungen für uns angemessen ist, und unsere Dienstleister dürfen Ihre persönlichen Daten nur für solche Zwecke verwenden.

Wir können auch Geräteinformationen und Nutzungsdaten in anonymisierter Form mit oder an unsere Partner, Lizenznehmer, Werbepartner und Dienstanbieter zu Verwaltungs-, Analyse-, Forschungs-, Optimierungs-, Werbe- und Sicherheitszwecken weitergeben, zur Verfügung stellen oder übertragen, aber diese Informationen werden nicht mit Ihren persönlichen Daten verknüpft oder zur Identifizierung Ihrer Person verwendet.

Unsere Immobilien können mit Nielsens proprietärer Messsoftware ausgestattet sein, die es ermöglicht, zur Marktforschung beizutragen, wie z.B. Nielsens TV-Ratings. Um mehr über diese Informationen zu erfahren, klicken Sie bitte hier. Die Software von Nielsen sammelt möglicherweise Ihre diesbezüglichen Entscheidungen.

Schließlich können wir Ihre Informationen weitergeben: (i) Als Antwort auf Vorladungen, Gerichtsbeschlüsse oder andere rechtliche Verfahren; um unsere gesetzlichen Rechte zu begründen oder auszuüben; um uns gegen Rechtsansprüche zu verteidigen; oder wie anderweitig gesetzlich vorgeschrieben. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, rechtliche Einwände oder uns zur Verfügung stehende Rechte geltend zu machen oder darauf zu verzichten; (ii) wenn wir es für angemessen halten, illegale oder vermutete illegale Aktivitäten zu untersuchen, zu verhindern oder Maßnahmen dagegen zu ergreifen; um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unseres Unternehmens, unserer Benutzer oder anderer zu schützen und zu verteidigen; und in Verbindung mit der Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen und anderer Vereinbarungen; oder (iii) in Verbindung mit einer Unternehmenstransaktion, wie z.B. einer Ausgliederung, Fusion, Konsolidierung oder dem Verkauf von Vermögenswerten, oder im unwahrscheinlichen Fall des Konkurses.

Ungeachtet der obigen Ausführungen werden wir Ihre persönlichen Daten nicht weitergeben, wenn eine solche Weitergabe durch das geltende Datenschutzgesetz, einschließlich und ohne Einschränkung der allgemeinen Datenschutzverordnung der EEA mit Wirkung vom 25. Mai 2018, verboten ist.

AUTOMATISIERTE DATENERHEBUNG / COOKIES

Wir können bestimmte automatische Analyse- und Verfolgungstechnologien verwenden, um uns bei der Durchführung einer Vielzahl von Funktionen zu unterstützen, einschließlich der Speicherung Ihrer Informationen, der Erfassung von Geräteinformationen und Nutzungsdaten, des Verständnisses Ihrer Nutzung der Plattform, der Anpassung der Ihnen auf der Plattform angebotenen Inhalte und der Lieferung relevanter Werbung an Sie. Solche Technologien umfassen:

(1) Cookies. Cookies sind Textdateien, die im Browser Ihres Computers abgelegt werden, um Ihre Präferenzen zu speichern. Wir verwenden Cookies oder andere Verfolgungstechnologien, um die Website- und Internetnutzung zu verstehen und um die Plattform und die Inhalte, Angebote oder Werbungen, die Sie auf der Plattform sehen, zu verbessern oder anzupassen. Beispielsweise können wir Cookies verwenden, um Ihre Erfahrung auf der Plattform zu personalisieren (z. B. um Sie bei Ihrer Rückkehr auf die Plattform anhand Ihres Namens wiederzuerkennen), um Ihr Passwort in passwortgeschützten Bereichen zu speichern und um Abonnements oder Bestellungen auf der Plattform zu erleichtern. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch, aber Sie können Ihren Browser normalerweise so konfigurieren, dass dies verhindert wird. Die Nichtannahme von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Ihnen bestimmte Funktionen der Plattform nicht zur Verfügung stehen.

(2) Web-Beacons. Wir können auch „Web Beacons“ oder Clear GIFs oder ähnliche Technologien verwenden, bei denen es sich um kleine Code-Stücke handelt, die auf einer Webseite oder in einer E-Mail platziert werden, um das Verhalten zu überwachen und Daten über die Besucher zu sammeln, die eine Webseite oder E-Mail ansehen. Web-Beacons können zum Beispiel verwendet werden, um die Benutzer zu zählen, die eine Webseite besuchen, oder um ein Cookie an den Browser eines Besuchers zu senden, der diese Seite betrachtet. Web-Beacons können auch verwendet werden, um Informationen über die Wirksamkeit unserer E-Mail-Kampagnen zu liefern (z.B. Öffnungsraten, Klicks, Weiterleitungen usw.).

(3) Mobilgeräte-Identifikatoren und SDKs. Gelegentlich verwenden wir auch mobile Software Development Kits („SDKs“), die in die Plattform integriert sind, um Informationen zu sammeln, wie z. B. mobile Identifikatoren (z. B. IDFAs und Android-Werbe-IDs), Geolokalisierungsinformationen und andere Informationen über Ihr Gerät oder die Nutzung der Plattform, oder arbeiten mit Verlagen oder Anwendungsentwickler-Plattformen zusammen, die diese verwenden. Ein mobiles SDK kann als mobile Version eines Web Beacons (siehe „Web Beacons“ oben) fungieren, und wir können diese Technologie verwenden, um unseren Werbepartnern bestimmte Werbung über die Plattform basierend auf Informationen, die mit Ihrem mobilen Gerät verbunden sind, zu liefern oder ihnen dabei zu helfen.

Durch den Besuch der Plattform, ob als registrierter Benutzer oder anderweitig, bestätigen Sie und erklären sich damit einverstanden, dass Sie uns Ihre Zustimmung geben, Ihre Aktivitäten und Ihre Nutzung der Plattform durch die oben beschriebenen Technologien sowie durch ähnliche, in Zukunft entwickelte Technologien zu verfolgen, und dass wir solche Verfolgungstechnologien in den E-Mails, die wir Ihnen senden, verwenden dürfen.

AUFBEWAHRUNG PERSÖNLICHER DATEN

Wir bewahren die personenbezogenen Daten, die wir erhalten, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, so lange auf, wie Sie die Plattform nutzen oder wie es notwendig ist, um den/die Zweck(e), für den/die sie gesammelt wurde(n), zu erfüllen, Streitigkeiten beizulegen, rechtliche Abwehrmaßnahmen zu ergreifen, Prüfungen durchzuführen, legitime Geschäftszwecke zu verfolgen, unsere Vereinbarungen durchzusetzen und geltende Gesetze einzuhalten.

DATENSCHUTZ UND SICHERHEIT

Es ist allein Ihre Entscheidung, ob Sie uns persönliche Daten zur Verfügung stellen oder nicht. Wir treffen angemessene Vorkehrungen, um die persönlichen Daten unserer Kunden vor Verlust, Missbrauch, unbefugter Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu schützen. Bitte denken Sie jedoch daran, dass keine Übertragung von Daten über das Internet oder ein drahtloses Netzwerk zu 100% sicher ist. Obwohl wir uns bemühen, Ihre persönlichen Daten zu schützen, können wir daher die Sicherheit von Informationen, die Sie an uns oder von uns übermitteln, nicht gewährleisten oder garantieren, und Sie tun dies auf eigenes Risiko. Sie erkennen hiermit an, dass wir für abgefangene Informationen, die über das Internet gesendet werden, nicht verantwortlich sind, und Sie stellen uns hiermit von allen Ansprüchen frei, die sich aus der Verwendung abgefangener Informationen in unbefugter Weise ergeben oder damit in Zusammenhang stehen.

Wenn Sie glauben, dass Ihre persönlichen Daten von uns oder Dritten missbräuchlich verwendet werden, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend per E-Mail unter info@seedingart.at.

KINDER UNTER 13 JAHREN

Die Plattform ist für Erwachsene gedacht und richtet sich an Erwachsene. Wir sammeln oder erbitten wissentlich keine persönlichen Daten direkt von Personen unter 13 Jahren. Wenn Sie unter 13 Jahre alt sind, senden Sie uns bitte keine persönlichen Daten über sich selbst, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Für den Fall, dass wir erfahren, dass wir persönliche Daten von einem Kind unter 13 Jahren gesammelt haben, werden wir diese Daten so schnell wie möglich löschen. Wenn Sie ein Elternteil oder ein Vormund eines Kindes unter 13 Jahren sind und Sie glauben, dass Ihr Kind uns persönliche Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter info@seedingart.at.

LINKS ZU PLATTFORMEN DRITTER

Unsere Plattform oder Mitteilungen können Links zu Websites Dritter enthalten, über die wir keine Kontrolle ausüben, einschließlich der Form von Werbung, eingebetteten Inhalten, gesponserten Inhalten oder Inhalten mit Co-Branding. Mit Ausnahme der in dieser Richtlinie dargelegten Fälle geben wir Ihre persönlichen Daten nicht an diese Dritten weiter und sind nicht verantwortlich für die Datenschutzrichtlinien Dritter oder deren Umgang mit Ihren persönlichen Daten. Da diese Ihre Daten möglicherweise anders behandeln als wir, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien auf den Websites dieser Dritten zu lesen, bevor Sie persönliche Daten an diese Websites übermitteln.

GEZIELTE WERBUNG

Wir beauftragen bestimmte Drittanbieter mit der Schaltung von Anzeigen in unserem Namen im Internet und mit der Bereitstellung von Analysediensten. Möglicherweise beteiligen wir uns auch an Affiliate-Werbung und erlauben die Verschlüsselung von Affiliate-Links auf einigen unserer Seiten. Das bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision erhalten, wenn Sie auf Affiliate-Links klicken oder Käufe über Affiliate-Links tätigen.

Unsere Inserenten oder die Werbenetzwerke, die Anzeigen schalten, können Cookies oder andere ähnliche Technologien (auch innerhalb der Anzeigen) verwenden, um anonyme Informationen von Ihnen zu erfassen, wie z. B. Ihre Gerätekennungen, Werbe-IDs und IP-Adresse, Webbrowser, Aktionen, die Sie in Bezug auf die Anzeigen durchführen, alle Links, auf die Sie klicken, und Konversionsinformationen. Diese Informationen können von uns, unseren Dienstleistungsanbietern und deren Kunden in aggregierter, anonymer Form verwendet werden, um u.a. aggregierte Daten zu analysieren und zu verfolgen, die Popularität bestimmter Inhalte oder Produkte zu bestimmen, die Wirksamkeit von Werbekampagnen zu messen, die angemessene Anzahl wiederholter Aufrufe einer bestimmten Anzeige zu bestimmen und Werbung und Inhalte, die auf Ihre Interessen ausgerichtet sind, auf unserer Plattform und außerhalb unserer Plattform auf anderen Websites bereitzustellen (auch als „interessenbezogene Werbung“ bekannt). Diesen Dienstanbietern ist es untersagt, persönliche Daten von Ihnen zu sammeln, und wir geben keine Ihrer persönlichen Daten an sie weiter.

Sie haben die Wahl, ob Sie an interessenbezogener Werbung teilnehmen möchten. Wenn Sie sich gegen eine solche Teilnahme entscheiden möchten, haben Sie einige Optionen:

Auf Ihrem Mobilgerät können Sie https://youradchoices.com/appchoices besuchen, um sich über die Opt-out-App der Digital Advertising Alliance zu informieren und diese herunterzuladen, mit der Sie Ihr Mobilgerät von der interessenbezogenen Werbung der teilnehmenden Unternehmen ausschließen können.
Die Einstellungen Ihres Mobilgeräts ermöglichen es Ihnen möglicherweise, die Verwendung von Informationen von Ihrem Gerät in interessenbezogener Werbung durch eine „Limit Ad Tracking“-Einstellung (auf einem iOS-Gerät) oder eine „Opt Out of Interest-Based Ads“-Einstellung (auf einem Android-Gerät) einzuschränken.
Sie können mehr über Werbenetzwerke und interessenbasierte Werbung sowie über Ihre Möglichkeit, sich aus der interessenbasierten Werbung auszuschließen, erfahren, indem Sie die Digital Advertising Alliance unter www.aboutads.info/choices oder die Network Advertising Initiative unter www.networkadvertising.org/choices besuchen.
Indem wir Ihnen Transparenz und Wahlmöglichkeiten in Bezug auf interessenbezogene Werbung bieten, handeln wir in Übereinstimmung mit unserer Verpflichtung gegenüber den Selbstregulierungsprinzipien der Digital Advertising Alliance. Um mehr über diese Grundsätze zu erfahren, besuchen Sie bitte http://www.aboutads.info/consumers.

1. Ausstieg aus der Kommunikation

Wie oben beschrieben, können wir die persönlichen Daten, die wir von Ihnen erfassen, verwenden, um Ihnen Newsletter, Push-Benachrichtigungen, allgemeine Mitteilungen und Werbe-E-Mails zu senden, einschließlich Werbe-E-Mails über unsere Plattform und unsere oder die Produkte oder Dienstleistungen unserer Partner. Wenn Sie solche Mitteilungen nicht erhalten möchten, können Sie sich (soweit zutreffend) abmelden, indem Sie den Abmeldelink unten in unseren Mitteilungen verwenden, das entsprechende Kästchen deaktivieren, um sich abzumelden, wenn Sie dazu aufgefordert werden, oder indem Sie sich einfach nicht anmelden, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Sie können sich auch jederzeit vom Erhalt von Mitteilungen von uns abmelden, indem Sie eine E-Mail mit der Betreffzeile „Opt Out“ an Seedingart senden.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie auch dann, wenn Sie sich von unseren Mitteilungen abmelden, unter Umständen dennoch mit wichtigen Informationen zu Ihrem Konto und Ihren Einkäufen kontaktieren müssen. Selbst wenn Sie beispielsweise unsere Werbe-E-Mails abbestellt haben, senden wir Ihnen dennoch eine Bestätigung eines Kaufs, den Sie auf unserer Plattform getätigt haben, oder um Sie auf Änderungen unserer Nutzungsbedingungen oder Datenschutzrichtlinien hinzuweisen.

2. Deaktivieren von Cookies und Erfassung von Standortdaten

Sie können sich gegen die Erfassung und Verwendung bestimmter Informationen, die wir automatisiert über Sie erfassen, entscheiden, indem Sie die Einstellungen in dem Gerät ändern, das Sie für den Zugriff auf die Plattform verwenden. Darüber hinaus kann Ihr Browser Ihnen mitteilen, wie Sie benachrichtigt werden können und wie Sie den Empfang bestimmter Arten von Cookies ablehnen können. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie ohne Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen der Plattform nutzen können.

Wenn Sie über ein mobiles Gerät auf die Apps zugreifen, werden Sie möglicherweise gebeten, uns Ihre genauen (GPS-Ebene) Geo-Ortungsinformationen mitzuteilen, damit wir Ihre Erfahrung und die Inhalte, die Sie erhalten, anpassen können. Wenn Sie einer solchen Erfassung zustimmen, können Sie diese Datenerfassung in den meisten Fällen jederzeit danach durch Zugriff auf die Datenschutzeinstellungen Ihres Mobilgeräts und/oder durch die Einstellungen in der entsprechenden Mobilanwendung abschalten, wodurch Sie auch die entsprechende Funktion, für die solche Standortdaten erfasst wurden, verlieren.

3. Rechte von Einwohnern des EWR

Dieser Abschnitt der Datenschutzrichtlinie gilt für Einwohner der EEA, die aus den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union besteht. Dieser Abschnitt gilt auch für Einwohner der Schweiz und, im Falle der Ausreise aus der EU, für Einwohner des Vereinigten Königreichs. Gebietsansässige des EWR, des Vereinigten Königreichs und der Schweiz werden hier als „EWR-Gebietsansässige“ bezeichnet.

Ab dem 25. Mai 2018 erfolgt die gesamte Verarbeitung personenbezogener Daten von EWR-Bürgern durch uns in Übereinstimmung mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung (2016/679) des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr („GDPR“).

Gemäß der GDPR sind wir sowohl der für die Verarbeitung Verantwortliche als auch ein Mitverarbeiter der personenbezogenen Daten von EWR-Bürgern. Unser Zweck bei der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten von Einwohnern des EWR besteht darin, ihnen die Merkmale und Funktionen unserer Plattform sowie Informationen über unsere Plattform zur Verfügung zu stellen. Die rechtliche Grundlage für das Sammeln von personenbezogenen Daten besteht darin, dass es für die Erfüllung eines Vertrags zwischen uns notwendig ist, Ihnen die Plattform und die damit verbundenen Funktionen, Produkte und Funktionen zur Verfügung zu stellen. Wir sind auch auf Ihre Zustimmung angewiesen, um Informationen über unsere Plattform zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt von Marketing- und Werbemitteilungen widerrufen, indem Sie auf den Link „Abmelden“ in der Mitteilung klicken oder eine E-Mail mit der Betreffzeile „Opt Out“ an Seedingart senden. Wenn EWR-Einwohner uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen oder ihre Zustimmung zur Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten zurückziehen, können wir diesen Einwohnern möglicherweise bestimmte Merkmale oder Funktionen der Plattform oder Informationen über die Plattform nicht zur Verfügung stellen.

EWR-Einwohner können Informationen über die personenbezogenen Daten, die wir über sie besitzen, erhalten, indem sie uns unter info@seedingart.at kontaktieren.

Internationale Datenübertragungen

Wenn Sie außerhalb der Vereinigten Staaten, einschließlich des EWR, ansässig sind, übertragen wir die Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zur Verarbeitung in den Vereinigten Staaten. Nach dem GDPR gelten wir als „für die Verarbeitung Verantwortlicher“ und „Mitverarbeiter“ der personenbezogenen Daten von Einwohnern des EWR. Indem Sie uns personenbezogene Daten zum Zweck der Nutzung der Plattform zur Verfügung stellen, stimmen Sie der Verarbeitung dieser Daten in den Vereinigten Staaten zu. Die Übertragung Ihrer persönlichen Daten in die Vereinigten Staaten ist für die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns für Ihre Nutzung der Plattform erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass die Vereinigten Staaten keine Datenschutzgesetze haben, die denen des EWR und anderer Gerichtsbarkeiten entsprechen.

Ihre kalifornischen Datenschutzrechte
Kalifornische Verbraucher
Dieser Abschnitt bezieht sich auf die Rechte von Einzelpersonen oder Haushalten in Kalifornien („kalifornische Verbraucher“).

Abschnitt 1798.83 des Bürgerlichen Gesetzbuches
Unter bestimmten Umständen sieht Abschnitt 1798.83 des kalifornischen Bürgerlichen Gesetzbuches (California Civil Code) vor, dass ein Unternehmen nach Erhalt einer Anfrage eines kalifornischen Verbrauchers aufgefordert werden kann, detaillierte Informationen darüber vorzulegen, wie das Unternehmen die persönlichen Daten dieses Kunden an Dritte zur direkten Kennzeichnung weitergegeben hat. Das Vorstehende gilt jedoch nicht für Unternehmen wie das unsrige, die personenbezogene Daten nicht ohne vorherige Genehmigung für Direktmarketingzwecke an Dritte weitergeben oder Kunden die Möglichkeit geben, sich gegen eine Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten an Dritte für deren Direktmarketingzwecke zu entscheiden.

Rechte nach dem CCPA

Nach dem 1. Januar 2020 wird der CCPA (California Civil Code Section 1798.100 ff.) kalifornischen Verbrauchern zusätzliche Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten einräumen, die einen bestimmten Verbraucher oder Haushalt identifizieren, sich auf ihn beziehen, ihn beschreiben, mit ihm in Verbindung gebracht werden können oder vernünftigerweise direkt oder indirekt mit ihm in Verbindung gebracht werden könnten. Die Kategorien persönlicher Daten, die wir sammeln, sind im Allgemeinen oben beschrieben, unterscheiden sich jedoch für einzelne Verbraucher je nach den von diesen Verbrauchern in Anspruch genommenen Dienstleistungen.

Im Rahmen des CCPA haben berechtigte Verbraucher in Kalifornien möglicherweise die folgenden Rechte:

1. Recht auf Kenntnisnahme und Recht auf Löschung.

Ein kalifornischer Verbraucher hat das Recht zu verlangen, dass wir offenlegen, welche persönlichen Daten wir sammeln, verwenden, offenlegen und verkaufen. Ein kalifornischer Verbraucher hat auch das Recht, Anträge auf Löschung Persönlicher Daten zu stellen.

Wenn wir von einem kalifornischen Verbraucher einen gültigen Antrag auf Kenntnisnahme oder Löschung erhalten, werden wir den Erhalt des Antrags innerhalb von 10 Tagen bestätigen und Informationen darüber bereitstellen, wie wir den Antrag bearbeiten werden, einschließlich unseres Verifizierungsprozesses. Wir werden auf solche Anfragen innerhalb von 45 Tagen antworten.

2. Recht auf Offenlegung von Informationen.

Ein kalifornischer Verbraucher kann auch Anfragen stellen, dass wir bestimmte Arten oder Kategorien von persönlichen Daten, die wir sammeln, offenlegen.

Unter bestimmten Umständen werden wir solche Informationen nicht zur Verfügung stellen, auch dann nicht, wenn die Offenlegung ein erhebliches, artikulierbares und unangemessenes Risiko für die Sicherheit dieser persönlichen Daten, für das Konto des Kunden bei uns oder für die Sicherheit unserer Systeme oder Netzwerke darstellt. Wir werden auch nicht die Sozialversicherungsnummern kalifornischer Verbraucher, Führerscheinnummern oder andere von der Regierung ausgegebene Identifikationsnummern, finanzielle Kontonummern, Krankenversicherungs- oder medizinische Identifikationsnummern oder Kontopasswörter und Sicherheitsfragen und -antworten offen legen.

3. Einreichen von Anträgen

Wenn Sie ein kalifornischer Verbraucher sind und Anträge im Rahmen des CCPA stellen möchten, richten Sie diese bitte wie im nachstehenden Abschnitt „Ihr Recht auf Zugang, Überprüfung und Löschung persönlicher Daten“ beschrieben.

4. Überprüfung der Anträge

Wenn wir eine Anfrage erhalten, wenden wir bei Online-Anfragen ein zweistufiges Verfahren an, bei dem der kalifornische Verbraucher zuerst die Anfrage eindeutig einreichen und dann die Anfrage separat bestätigen muss. Wir werden andere geeignete Maßnahmen anwenden, um per Post oder Telefon eingegangene Anfragen zu überprüfen.

Beim Einreichen einer Anfrage muss ein kalifornischer Verbraucher ausreichende Informationen zur Identifizierung des Verbrauchers bereitstellen, wie z. B. Name, E-Mail-Adresse, Privat- oder Arbeitsadresse oder andere derartige Informationen, die bei uns gespeichert sind, damit wir diese Informationen mit den bei uns gespeicherten persönlichen Daten abgleichen können. Geben Sie bei Anfragen keine Sozialversicherungsnummern, Führerscheinnummern, Kontonummern, Kredit- oder Debitkartennummern, medizinische Informationen oder Gesundheitsinformationen an. Wenn Anfragen unklar sind oder auf anderem Wege als oben beschrieben eingereicht werden, geben wir dem kalifornischen Verbraucher genaue Anweisungen, wie er die Anfrage stellen oder etwaige Mängel beheben kann. Wenn wir die Identität des Antragstellers nicht überprüfen können, können wir den Antrag ablehnen.

  • Kalifornien verfolgt die Offenlegung nicht nach

Obwohl einige Browser derzeit die Option „Nicht verfolgen (‚DNT‘)“ anbieten, gibt es keinen gemeinsamen Industriestandard für DNT. Wir verpflichten uns daher derzeit nicht, auf DNT-Signale von Browsern zu reagieren.

Ihr Recht auf Zugang, Überprüfung und Löschung persönlicher Daten

Nach bestimmten Gesetzen, einschließlich der oben in Bezug auf das GDPR und den CCPA beschriebenen, haben Sie möglicherweise das Recht: eine Bestätigung zu erhalten, dass wir personenbezogene Daten über Sie besitzen, Zugang zu den von uns über Sie geführten personenbezogenen Daten zu beantragen und Informationen darüber zu erhalten, Kopien der von uns über Sie geführten personenbezogenen Daten zu erhalten, Ungenauigkeiten in Ihren personenbezogenen Daten zu aktualisieren und zu korrigieren, der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen und die personenbezogenen Daten gegebenenfalls sperren, anonymisieren oder löschen zu lassen. Das Recht auf Zugriff auf Persönliche Daten kann unter bestimmten Umständen durch örtliche Gesetze eingeschränkt sein, einschließlich wie oben unter kalifornischem Recht beschrieben. Wenn Sie diese Rechte in Anspruch nehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte wie unten beschrieben.

Möglicherweise bitten wir Sie um zusätzliche Informationen zum Zwecke der Identitätsprüfung oder um zu überprüfen, ob Sie im Besitz eines entsprechenden E-Mail-Kontos sind.

Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir uns das Recht vorbehalten, ein Archiv dieser persönlichen Daten für einen wirtschaftlich angemessenen Zeitraum aufzubewahren, um sicherzustellen, dass ihre Löschung die Integrität unserer Daten nicht beeinträchtigt; und wir behalten uns außerdem das Recht vor, eine anonyme Version dieser Informationen aufzubewahren.

ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit zu ändern. Falls wir Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, wird diese Richtlinie im Abschnitt „Datenschutz“ unserer Plattform neu veröffentlicht, wobei das Datum, an dem diese Änderungen vorgenommen wurden, oben auf der Seite angegeben wird. Bitte lesen Sie daher diese Richtlinie von Zeit zu Zeit durch, damit Sie über etwaige Änderungen dieser Richtlinie informiert sind. Wenn Sie Fragen zu den vorgenommenen Änderungen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@seedingart.at und geben Sie in der Betreffzeile „Information bezüglich der aktualisierten Richtlinie“ an. In jedem Fall stellt Ihre fortgesetzte Nutzung der Plattform nach einer solchen Änderung Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen dar, und wenn Sie die Änderungen nicht akzeptieren, können Sie die Plattform nicht nutzen oder sich durch eine entsprechende Mitteilung an uns abmelden.

IHRE VEREINBARUNGEN

Sie sichern zu und gewährleisten, dass alle persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wahr und korrekt sind und sich auf Sie und nicht auf andere Personen beziehen.

Wenn Sie die Plattform nutzen, sind Sie für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihres Kontos und für die Beschränkung des Zugriffs auf Ihren Computer oder Ihr Gerät verantwortlich, und Sie erklären sich damit einverstanden, die Verantwortung für alle Aktivitäten zu übernehmen, die unter Ihrem Konto stattfinden.

ALLGEMEINE RECHTSVORSCHRIFTEN

Alle anderen Bedingungen, die für diese Datenschutzrichtlinie gelten, sind in unseren Nutzungsbedingungen und, falls zutreffend, in unseren Abonnementbedingungen festgelegt, die durch diesen Verweis Bestandteil dieser Richtlinie sind.

Alle anderen Bedingungen, die für diese Datenschutzrichtlinie gelten, sind die in unseren Nutzungsbedingungen dargelegten, die durch diesen Verweis Bestandteil dieses Dokuments sind.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Richtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@seedingart.at mit dem Betreff „Datenschutz“ in der Betreffzeile Ihrer E-Mail.