Sollten Sie sich vor Blackjack-Maschinen mit kontinuierlichem Mischen fürchten?

Blackjack ist eines der ältesten Spiele im Casino. Es gibt es in der einen oder anderen Form seit den frühen 1600er Jahren.

Vor Jahrhunderten konnte sich niemand vorstellen, dass die Maschinen eines Tages Blackjack-Spiele mischen würden. Dieses Szenario ist jedoch in Form von ständig mischenden Maschinen zum Leben erwacht.

Dollar sign

Kasinos setzen Automaten zum kontinuierlichen Mischen (Continuous Shuffling Machines, CSM) ein, um den Druck auf den Dealer zu verringern und die Spiele zu beschleunigen. Sie schalten aber auch einen Teil ihrer Spieler aus, wenn sie diese Maschinen benutzen.

Einige Spieler haben falsche Vorstellungen von CSMs, die alles von manipulierten Spielen bis hin zu einem viel höheren Hausvorteil umfassen.

Sollten Sie die gleichen Bedenken haben? Ich werde diese Frage klären, indem ich mehr über CSM und die Gründe für das Missverständnis darlege.


Was ist ein Blackjack-CSM?


Ein kontinuierlicher Mischautomaten hat oben eine Öffnung, in die die Kartengeber Büschel von Karten einlegen können. In seinem Inneren befinden sich zahlreiche Schlitze, die als Kartenhalter dienen.

Dieser Automat schießt die gespielten Karten nach dem Zufallsprinzip in die Schlitze. Sobald alle Karten in die Zufallsschlitze gesteckt sind, schiebt die Maschine den Kartenstapel nach oben.

Der Kartengeber nimmt diese Kartengruppe aus dem Automaten heraus und setzt die Kartenausgabe fort. Daher muss er das Spiel nie ganz unterbrechen, um einen Schuh zu mischen (zwei oder mehr Kartensätze).

Stattdessen halten sie nur kurz an, um gespielte Karten zu greifen und in den CSM einzuschieben. Dieser Prozess sorgt dafür, dass die Spiele reibungsloser und ohne langwierige Unterbrechungen ablaufen.


Warum Kasinos das kontinuierliche Mischen von Maschinen lieben


Immer mehr Kasinos fügen CSMs zu ihren Tischen hinzu. Unten sehen Sie den Hauptgrund, warum sich diese Maschinen in der Blackjack-Welt verbreiten.

Schnellere Spiele

Unter normalen Umständen muss ein Dealer ein Blackjack-Spiel beenden und die Karten mischen. Dies geschieht in der Regel, nachdem zwischen 60% und 75% der Karten ausgeteilt worden sind.

Diese Unterbrechung kann mehrere Minuten dauern. Der Dealer muss den Stapel in verschiedene Büschel aufteilen und jedes einzelne durchblättern.

CSMs
CSMs

Das Casino schätzt ein gut gemischtes und zufälliges Blackjack-Spiel. Aber diese Unterbrechungen kosten sie auch Geld.

Unsere Rezensenten Spiele the dog house slot demo wurden von den vier frechen Hunden begrüßt, die auf ihrem Heimgelände unterwegs waren. Ein gemütlicher Vorort mit weißen Lattenzäunen und ordentlich gemähten Rasenflächen bildet den passenden Hintergrund für das Spielfenster.

Das Haus ist jedem Freizeit-Blackjack gegenüber im Vorteil und möchte schnellere Spiele, um diesen Vorteil zu nutzen. Ein CSM ermöglicht es den Casinos, rund 20% mehr Hände pro Stunde auszuteilen.

Mehr Gewinne

Black dollar

Der genaue Betrag, den das Casino aus schnelleren Blackjack-Tischen verdienen kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Auch die Geschwindigkeit des Dealers und die Anzahl der Personen am Tisch spielen eine Rolle.

Einfach ausgedrückt: Glücksspieleinrichtungen wollen so viele Hände wie möglich ausgeteilt bekommen. Sie können jeden Tag Tausende von Dollar mehr gewinnen, wenn die Automaten ständig gemischt werden.

Hier ist ein Beispiel, um zu veranschaulichen, wie viel Kasinos mit Automatenspielen verdienen können:

Tisch ohne CSM:

  • Es spielen 3 Personen.
  • Pro Stunde werden 80 Blätter ausgeteilt.
  • Der durchschnittliche Einsatz beträgt $25.
  • 80 x 3 x 25 = $6.000 in Wettaktion.
  • Der Hausrand beträgt 1,5%.
  • 6.000 x 0,015 = $90 als Gewinn für das Haus.

Tabelle mit einem CSM:

  • 3 Personen spielen.
  • Pro Stunde werden 100 Blätter ausgeteilt.
  • Die durchschnittliche Einsatzhöhe beträgt $25.
  • 100 x 3 x 25 = $7.500 in Wettaktion.
  • Der Hausrand beträgt 1,5%.
  • 7.500 x 0,015 = $112,50 als Gewinn für das Haus.

Stoppt Kartenzähler

Kasinos mögen definitiv keine Kartenzähler. Ein geschickter Schalter verschafft sich einen Vorteil gegenüber dem Haus und erzielt garantierte Gewinne.

Profispieler haben die Gewinne der Kasinos erheblich geschmälert. Kontinuierlich mischende Maschinen machen jedoch das Kartenzählen unmöglich.

Kartenzählen erfordert das Eindringen in die Kartenstapel, um Gewinne zu erzielen. Ihre positive Zählung ist viel genauer, wenn 70 % des Kartensatzes ausgegeben wurden, gegenüber nur 20 %.

Letztere warten so lange mit dem Mischen, weil sie das Spiel nicht häufig unterbrechen wollen.

Der Dealer muss jedoch nicht die Aktion stoppen, um zu mischen, wenn CSM beteiligt sind. Stattdessen kann er einfach ab und zu einen Stapel Karten nehmen und sie in den Automaten werfen. Das hat zur Folge, dass Kartenzähler nie eine ausreichende Durchdringung der Kartenstapel erreichen.


Häufige Missverständnisse über CSMs


In ihrer idealen Welt würden Glücksspieleinrichtungen Blackjack-Tische mit ständig mischenden Maschinen füllen. Sie tun dies jedoch nicht überall, weil nicht alle ihre Kunden damit einverstanden sind.

Bestimmte Spieler weigern sich absolut, an Tischen mit diesen Maschinen zu spielen. Dieselbe Gruppe hat oft die folgenden allgemeinen Missverständnisse über CSMs.

Erhöht Hausvorsprung

King

Der durchschnittliche Spieler verliert mehr Geld an Tischen mit einer kontinuierlich mischenden Maschine. Daher könnten sie das Gefühl haben, dass diese Maschinen den Hausvorteil erhöhen.

In Wirklichkeit senkt ein CSM den Hausvorteil um 0,014%. Als Freizeitspieler haben Sie an einem Automaten-Tisch eine etwas bessere Chance, jede Hand zu gewinnen.

Der Grund dafür, dass man bei diesen Spielen mehr verliert, liegt jedoch in der Spielgeschwindigkeit. Sie sehen mehr Blätter pro Stunde und sind dem Hausvorteil stärker ausgesetzt.

Vorhin habe ich gezeigt, wie die Gewinne eines Kasinos steigen, wenn ein CSM im Spiel ist. Das Gegenteil ist bei den Spielern der Fall, wenn sie bei den beteiligten Maschinen mehr Geld verlieren.

Rigg-Spiele für Kasinos

Cards A

Es ist verständlich, dass einige Spieler fälschlicherweise glauben, dass sie schlechtere Chancen haben, wenn ständig Maschinen zum Mischen im Spiel sind. Letzteres beschleunigt die Aktion und verursacht mehr Verluste.

Ein viel größerer Irrglaube ist jedoch, dass CSMs das Spiel irgendwie manipulieren. Diejenigen, die dies glauben, haben das Gefühl, dass der Automat irgendwie so programmiert ist, dass er dem Casino bessere Gewinnchancen bietet.

Dieselbe Logik bezieht sich auf die Mythen der Spielautomaten. Viele Spieler glauben, dass Kasinos Spielautomaten leicht manipulieren können.

Die Spieler hatten schon immer ein Misstrauen gegenüber allem, was mit Automaten zu tun hat, weil sie das Innenleben nicht wie bei einem Blackjack-Spiel sehen können.

Die Kasinos würden noch viel mehr verlieren, einschließlich ihrer Lizenz und saftiger Geldstrafen, wenn sie mit einem voreingenommenen CSM erwischt würden (falls es so etwas überhaupt gibt). Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass Casinos betrügen.


Sollten Sie an Tischen mit CSMs spielen?


Cards deck

Es hängt von Ihren individuellen Vorlieben ab, ob Sie an einem Blackjack-Tisch mit kontinuierlichem Mischen spielen.

Sie können sehen, dass Sie sich weder aus der Sicht des Hauses noch aus der Perspektive eines manipulierten Spiels Sorgen machen müssen. Angenommen, Sie haben nichts gegen den Gedanken an ein maschinenbasiertes Spiel, dann wird es Ihnen nichts ausmachen, an diesen Tischen zu spielen.

Sie können jedoch auch ein eher klassisches Blackjack-Gefühl anstreben. Ein CSM erreicht diesen traditionellen Aspekt nicht.

Stattdessen vermittelt es ein roboterhafteres Spielgefühl. Wenn Ihnen die Atmosphäre fast genauso gut gefällt wie die Action, sollten Sie sich auf jeden Fall nach handgemischten Spielen umsehen.

Die erhöhten Verluste könnten Sie auch von diesen Tischen abschrecken. Auch hier wird die schnellere Spielgeschwindigkeit im Durchschnitt zu höheren Verlusten führen.

Sie können mehr Geld gewinnen, indem Sie die grundlegende Blackjack-Strategie studieren. Aber Sie müssen sich auch mit der realistischeren Tatsache auseinandersetzen, dass Sie verlieren werden, wenn Sie den Hausvorteil in Betracht ziehen.


Was ist Ihre Alternative beim Blackjack?


ToMoreCards

Kontinuierlich mischende Automaten könnten langsam in die Glücksspielwelt eindringen. Sie müssen sich jedoch nicht mit diesen Spielen zufrieden geben.

Einige internationale Glücksspieldestinationen hingegen bieten CSMs an der überwiegenden Mehrheit ihrer Tische an. Macau und Monte Carlo sind zwei der bemerkenswertesten Casino-Hotspots, die in diese Kategorie fallen.

Sie sollten diese Orte auf jeden Fall meiden, wenn Sie versuchen, ein ständiges Mischen der Automaten zu vermeiden. Die gute Nachricht ist jedoch, dass die Mehrheit der Glücksspielwelt immer noch viele handgemischte Tische anbietet.

Abgesehen davon rate ich Ihnen, vor dem Spielen von Blackjack an einem potentiellen Glücksspielort Nachforschungen anzustellen. Diese Nachforschungen werden sicherstellen, dass Sie keinen Glücksspielhotspot besuchen und eine böse Überraschung erleben.


Schlussfolgerung


Es geht bei diesem Beitrag nicht darum, Ihnen zu verkaufen, dass Sie an Tischen mit kontinuierlich mischenden Maschinen spielen. Stattdessen möchte ich lediglich zeigen, dass CSMs nicht so schlimm sind, wie manche Spieler denken.

Diese Maschinen verschaffen dem Haus keinen größeren Vorteil – sie verringern ihn sogar. Sie manipulieren auch keine Spiele, um den Kasinos höhere Gewinnchancen zu verschaffen.

Sie können ein faires Spiel erwarten, wenn CSMs involviert sind. Sie werden jedoch auch dem Hausvorteil stärker ausgesetzt sein, wenn man bedenkt, dass mehr Blätter pro Stunde ausgeteilt werden.

Außerdem werden Sie vielleicht das Gefühl haben, an einem Tisch zu sitzen, an dem die Maschine die Karten mischt. In diesem Fall sollten Sie auf jeden Fall einen traditionellen Blackjack-Tisch aufsuchen.